Hafen Rock

"Kein Vergnügen ist so groß, als dass es sich nicht noch steigern ließe".

Getreu unseres Mottos wird an der St. Pauli Hafenstraße seit 1993 gerockt, denn so lange gibt es den HAFEN ROCK im Rahmen des Hamburger Hafengeburtstages. Mit einer Unterbrechung – aber ansonsten von Anfang an – stand Hauptsponsor BECK´S an unserer Seite.

Der Hamburger Musikclub LOGO und die St. Pauli Fankneipe Jolly Roger liefern unsere mit viel Liebe und Sorgfalt gestalteten Musik-Programme. In diesem Jahr werden wir gemeinsam 74 Bands auf vier Bühnen präsentieren.

Vier Tage lang: umsonst und draußen, direkt an der Elbe entlang der St. Pauli Hafenstr. Rock the Elbcoast!

BECK'S HAFEN ROCK BÜHNE

Das Herz unserer Veranstaltung ist die BECK'S HAFEN ROCK BÜHNE, präsentiert von DELTA RADIO

Die BECK´S Bühne steht für Alternativ-Acts aus dem gesamten Spektrum des Rock´n´Roll Zirkus. Darüber hinaus präsentieren wir jedes Jahr Bands des aktuellen "Eventim Popkurs". Das diesjährige Highlight sind die Hamburger "Le Fly", die mit ihrem brandaktuellen Album "Kopf aus Fuss an" zu uns zum Hafen kommen. Anspieltipp ist natürlich "St.Pauli Tanzmusik" – das groovige 9-Minuten Video der BAND. Dazu passen auch "Das Pack" die uns mit ihrem neuen Album "Intelligentes Leben" im Gepäck beim Hafenrock beehren. Zu den "alten Bekannten" gehören natürlich die Coverbands "Die Toten Ärzte" und "Bon Scott" wie auch die Rock´n´Roller von "Boppin`B".

zum Bühnenprogramm

JOLLY ROGER BÜHNE an der St. Pauli Hafenstraße

Hier gibt's trinkfreundliche Bands aus den Segmenten Punk, Rock, Folk und Reggae. Diese Bühne wird von der FC St. Pauli Fankneipe "Jolly Roger/Ballkult e.V." seit 2004 betrieben und lädt traditionell Punkbands aus ganz Europa zum gemeinsamen feiern und abtanzen ein. In diesem Jahr u.a.: "NH3" und "Latte+" aus Italien, die Katalonen "Crim", "The Prowlers" (Kanada), "The Silver Shine" (Ungarn) oder die "Los Manos de Filippi" aus Argentinien. Höhepunkt sind in diesem Jahr einmal mehr die Hamburger Punk-Urgesteine von "Slime", aber auch die unwesentlich jüngeren Hardcore-Punker "Toxoplasma" aus Neuwied am Rhein oder die vergleichsweise jungen (erst 20 Jahre...) "Popperklopper" ("Wem gehört die Stadt") dürften den Altpunkts in nichts nachstehen.

zum Bühnenprogramm

GIPSY LOUNGE

Unser "Zigeunerdorf" befindet sich seit Jahren unterhalb der Gondeln des Riesenrades, unserem optischen "Wahrzeichen". Hier treffen sich Jahr für Jahr internationale Gäste u.a. aus Ungarn, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Bei den mittlerweile legendären Sessions tauchen auch gerne Hamburger Jazz-Größen auf. Bereits bestätigt sind: "Schlagsaiten Quantett", "Aranka Strauss", "Gipsy Connection" und natürlich "Swing Gipsy Rose" mit Wolkly Rosenberg.

zum Bühnenprogramm
ELBCOPA DEL SOL

Auch in diesem Jahr begleiten karibische Klänge der Live-Band "Sol Latino" den traditionellen Hafengeburtstag am beliebten "Hafenrock-Areal". Heiße Rhythmen und gepflegte karibische Drinks – hier ist man gerne Zuschauer oder Protagonist inmitten der Tanzfläche. Eins ist sicher: Egal welches Wetter uns geschenkt wird, es bleibt stets trocken, windgeschützt und tropisch unter dem 250m2 Dach.